Die besten Parks in London

London ist eine der grünsten Hauptstädte. Genießen Sie die bezaubernden Parks in London, wie Hyde Park und Richmond.
Inhalt enthält Affiliate-Links – durch Sternchen gekennzeichnet (*). Wenn Sie einen solchen Link anklicken und auf der Website einen Kauf tätigen, erhält Visit London eine Provision – jeder Kauf unterstützt Londons Arbeitsplätze und Wirtschaft.

Picknicks im Sommer oder belebende Spaziergänge im Winter – es gibt stets einen Grund, einen der Parks in London zu besuchen.

In den Parks können Sie nicht nur entspannen, hier werden neben wunderschönen Ausblicken auch Sportereignisse, Open-Air-Theater, Konzerte und unzählige Spielflächen für Kinder geboten.

Nachfolgend finden Sie einige der besten Parks in London, oder durchstöbern Sie unsere Liste mit allen Parks in London.

Hyde Park *

Spazieren Sie im zentral gelegenen Hyde Park, der mit mehr als 4.000 Bäumen, dem Serpentine-See, einer Wiese und Rosengärten zu den beliebtesten Parks in London zählt. Hier befindet sich auch der Diana, Princess of Wales-Gedächtnisbrunnen.

Der Regent's Park *

Der Regent’s Park erstreckt sich über 166 Hektar und beinhaltet eindrucksvolle Rosengärten und die größte Sportarena unter freiem Himmel in London mit Anlagen für Fußball, Softball, Rugby und Cricket. Am See findet man Wildvögel und Wasservögel und im Park findet jeden Sommer ein Open-Air-Theater statt.

Richmond Park *

Dieser bezaubernde königliche Park beherbergt 650 frei laufende Rehe. Richmond Park erstreckt sich über 1.000 Hektar und bietet fantastische Radfahrwege, Reitställe, zwei Golfplätze und Power-Kiting. Der Ausblick vom Berg aus ist atemberaubend.

St James's Park *

Entdecken Sie St James's Park, der von drei königlichen Palästen umrahmt wird und sich neben der Horse Guards Parade befindet. Hier können Sie Pelikane auf dem See sehen und bei der täglichen Fütterung zuschauen. Für eine Erfrischungspause besuchen Sie das Inn The Park Café.

Victoria Park *

Der erste öffentliche Park in London war Victoria Park – auch liebevoll „Vicky Park" genannt. Neben Kanälen, Teichen und einem Pavillon gibt es in diesem Park auch Tennisplätze und einen Sportplatz. Im Sommer werden hier jährlich große Festivals veranstaltet. 

Greenwich Park *

Der älteste königliche Park in London Greenwich Park bietet einen spektakulären Blick auf die Themse. Ein idealer Platz, um eine kleine Pause einzulegen, wenn Sie die Sehenswürdigkeiten in Greenwich besuchen. Hier befinden sich drei Cafés, ein Pavillon und ein Kinderspielplatz. 

Hampstead Heath *

In Hampstead Heath sieht es aus wie auf dem Land, doch wenn Sie den Parliament Hill erklimmen, sehen Sie die eindrucksvolle Silhouette der Stadt London. Ein ideales Plätzchen für romantische Spaziergänge, ein gemütliches Picknick, oder um den Drachen steigen zu lassen.

Clapham Common *

Eine der größten Grünanlagen in London und ein beliebtes Ausflugsziel für die Bewohner Süd-Londons ist Clapham Common. Es gibt viel Platz zum Spazierengehen und Entspannen sowie Cafés, Kinderspielplätze, Tennnisplätze und ein Konzertpavillon.

Battersea Park *

Battersea Park ist ein riesiger, flacher Park, in dem man gut joggen kann. Ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie mit Kinderspielplätzen und dem Battersea Children's Zoo. Spazieren Sie die 1 Kilometer lange Promenade am Fluss entlang oder leihen Sie sich im Sommer am See ein Boot aus.

Lee Valley Park *

Lee Valley Regional Park erstreckt sich 42 Kilometer am Fluss Lee entlang, von den East India Docks, am Queen Elizabeth Olympic Park vorbei und hoch bis Ware in Hertfordshire. Unterwegs finden Sie viele Grünanlagen, Naturschutzgebiete und unzählige Sportmöglichkeiten.